Blog-Artikel

    Unser Stellplatz in Memphis


    T.O. Fuller State Park genauer gesagt.


    Circa 10 km suedwest von Memphis. Ein gruene Oase im schatten einer Stadt. Neben dem campground gibt es auch einen wasserpark, picnic pavillions und naturpfade und einen ca 10 km langen wanderweg (loop)
    Die badehaeuse sind sauber aber veraltet, es gibt einen waschraum mt 2 waschmaschinen und 2 trocknern... pro ladung $1
    Ausserdem gibt es eine kostenlose eiswuefelmachine wie man es aus dem Hotel kennt...was uns die fahrt zum supermarkt eingespart hat.
    $25 pro nacht muss man hier bezahlen.





    Weiterlesen

    Ditzum, ein Fischerdorf, liegt in der Ems-Dollart-Region. Am letzten Maiwochenende traf sich unsere Familie dort in einem Ferienhaus. Bei dieser Gelegenheit entstanden die zum Video verarbeiteten Bilder.





    LG Helix


    Um das Video zu starten klickt auf das Bild!
    Ich empfehle euch das Video im Vollbildmodus anzuschauen.
    Nach dem Start, auf das Symbol unten rechts klicken.



    Wollt ihr ein Bild länger betrachten, einfach auf das Bild klicken. Wenn ihr dann noch mal klickt, läuft das Video weiter.


    Viel Spass!

    Weiterlesen

    National Civil Rights Museum.


    Sehr bewegend und beeindruckend. Das Museum faengt an mit der versklavung und import von sklaven in die britischen kolonien an und zeigt dann den werdegang des freiheitskampfes zur gleichstellung der african americans .Jeder sollte dieses museum gesehen haben und wuerde dann evtl die Parallelen zur heutigen zeit besser verstehen.
    Sehr bewegend war forallem das man das motelzimmer vor dem Martin Luther King erschossen wurde sehen kann, das ganze setup gibt einem das gefuehl bei einer Bestattung zu sein. Das zweite Gebaeude des museums ist das gebaeude wo der schiesser gewesen ist... grosse fenster zeigen also den blickpunkt von opfer und taeter..
    Man fragt sich wie rassentrennung zugelassen wurde und welche angst und aberglauben leute damals vor farbigen hatte. Wie natuerlich diese ausgrenzung damals war und teilweise noch heute ist .Aehnlich wie Leute heutzutage mit “nicht weissen” immigranten und asylbewerber umgehen oder ueber immigranten reden bis ein weisser den Mund aufmacht und die den accent hoeren.












    Weiterlesen

    Cira 10 km ausserhalb Memphis ,TN



    Chucalissa ist ein Hügel- und Platzkomplex, der im Laufe seiner Geschichte von 1000 bis 1550 n. Chr. Mehrmals besetzt, verlassen und wieder besetzt wurde. Es liegt auf einer Klippe mit Blick auf den Mississippi. Andere zeitgenössische Gruppen in diesem Gebiet sind die Parkin-Phase, die Menard-Phase und die Nodena-Phase. Es ist bekannt für die gut erhaltenen architektonischen, floralen, faunalen und menschlichen osteologischen Überreste, die dort ausgegraben wurden. In den frühen 40er Jahren des 19. Jahrhunderts führte die Hernando de Soto-Expedition durch die Gegend und machte an vielen Orten auf dem Weg Halt.


    Das ganze ist ein sehr schoenes wenn auch kleines Museum. Ich glaube ein paar nachkommen der Chickasaw leben in einem Reservat in Oklahoma. Wahrscheinlich mussten die auch die zwangsumsiedlung auf dem “Trail of Tears” ueberstehen um ihr altes gebiet zu verlassen.


    Es bestehen heute nur noch did alten man made huegel wo der chief sein huette hatte.










    Weiterlesen

    Country Music Hall of Fame.


    Ein weiteres MUSS meiner meinung nach fuer jemanden der Nashville besucht.
    Die Hall of Fame hat austellungen und informationen ueber den werdegang der Country Music sowie ueber Gruppen und Musiker die mit der aufnahme in der Hall of Fame geehrt wurden. Auch wieder ein sehr modernen gebaeude mit vielen interaktiven displays und music zum hoeren. In regelmaessigen abstaenden gibt es kleine videoraeume wo man sich hinsetzen kann und kurze filme sehen kann.


    Es zieht pro jahr mehr als 1 million besucher an und ich war erstaunt wir voll es war und das man staendig warten musste bis man sich etwas anschauen konnte.











    Weiterlesen

    Tennessee State Museum


    Wenn es moeglich ist versuchen wir immer in das State Museum eines Bundesstaates zu gehen. Der Eintritt ist meist frei und man kann dort viel ueber die geschichte des Bundesstaates lernen. Wie fast ueberall faengt es mit den Dinosaurieren an und geht zu den ureinwohner die in der gegend gesiedelt haven und dann zur colonisation, Sklaverei, Freiheits und Buergerkrieg.


    Das Statemusem in Tennessee ist sehr modern, mit interaktiven displays, videos und einem sehr gut strukturierten Rundgang. Da Musik in Nashville und Tennessee eine grosse rolle spielt war ein grosser bereich der Musik gewidmet.








    Weiterlesen

    Our Campground in Nashville


    Two Rivers Campground...das ist das vierte mal oder so das wir hier sind. Der Campground liegt wenige meilen vom interstate und ist sehr dicht zur Grand Ole Opry, dem Gaylord Opryland und circa 20 min fahrt downtown Nashville.


    Wir haben einen stellplatz ohne abwasser, aber mit frischwasser, strom und Kabel TV fuer circa $40 pro nacht.


    Man kann vor ort waesche waschen , es gibt zwei duschhaeuser, shuttle service zur innenstadt ($10pP), einen grossen Pool ,grossen hundepark und waehrend der woche spielen abends verschiedenen Bands.


    Innerhalb von 30 min kann man mit dem dem Fahrrad zum MUSIC CITY BIKE WAY radeln der einen direct in die innenstadt bringen soll...ich habe das am Sonntag und Samstag morgen gemacht, circa 45 km rundreise, aber sehr schoen am Cumberland River und im wald.




    Weiterlesen

    Grand Ole Opry


    Von Florida ging es nach Tennessee, mit einer uebernachtung in Alabama.
    Es ist unser dritter besuch in Nashville und wir haben wieder eine show in der Grand Ole Opry gesehen. Allerdings war es unsere erste Samstag Show und die Besucher waren eindeutig anders, mehr angetrunken als waehrend der woche, was bei den Preisen erstaunlich ist. Ein Cocktail / Mixdrink (double) kostet zwischen $20 und $22
    Die Show war wie immer genial und man muss es mal erlebt haben.
    Das einzig negative war das ein Paerchen in unserer sitzreihe staendig am reden und unterbrechen war und machte dann geschmacklose witze machte. circa 45 min in die show von die dann von security entfernt...
    Tickets fuer die show , welches Live via Radio oder online stream uebertragen wird kosten um die $100 pP wir sassen bisher im oberen bereich, konnten diesmal aber plaetze circa 7 sitzreihen von der buehne entfernt bekommen.








    Weiterlesen

    Falling Waters State Park


    Wir haben den Disney Campground gegen 8:30 AM verlassen und sind knapp 600km nordwest gefahren wo wir fuer 3 Tage bleiben werden. Der Campground is klein ( 24 plaetze) bietet wanderwege und gehoert zum Florida Birding Trail. Genau das richtige zum entspannen nach dem urlaub.


    Unser Stellplatz hat electric und frischwasser, eine dumpingstation ist zum entleeren der abwasserbehaelter vorhanden..Preis $26 pro nacht


    Die meisten leute uebernachten nur eine nacht hier, wahrscheinlich weil es sehr nah an der I-10 Interstate ist und weil es Floridas hoechsten Wasserfall hat (72 feet/21.94 meter) und evtl weil der handyempfang nicht sehr gut ist. Um eine brauchbare Internetverbindung zu bekommen musste ich den Handybooster anschalten...und ich bezweifel das die tieferliegenden stellplaetze ueberhaupt empfang haben.











    Weiterlesen